back to top

Blog

Knowledge Base: Louis Vuitton x Takashi Murakami

Veröffentlicht am Donnerstag, 10 März 2016 in Allgemein, tagged:

Murakami_Titel

Derzeit geht es Schlag auf Schlag. Nachdem wir schon vor drei Wochen eine Keepall von Louis Vuitton aus der Kollaboration mit Stephen Sprouse entgegennehmen durften, landete in der letzten Woche wieder eine der raren Taschen aus dem Haus mit dem prägenden Monogramm-Muster in unserer Warenannahme. Die neu eingetroffene Tasche stammt aus der bisher am längsten währenden Designer-Kollaboration von Louis Vuitton. Stolze 13 Jahre hielt die Verbindung zwischen dem französischen Modehaus und dem 1962 in Tokyo geborenen Künstler Takashi Murakami. Erstmalig kollaborierten der Künstler und Louis Vuitton 2002 für die darauffolgende Frühjahr/Sommer Saison miteinander. Unzählige Sondereditionen, Kunstausstellungen und Pop-Up-Stores sollten folgen.
Die Zusammenarbeit begann mit der sogenannten Multi-Colore Linie. Das bekannte Louis Vuitton Monogramm Muster erstrahlte seit dem Frühjahr 2003 in bis zu 33 Farben auf weißem oder auf schwarzen Grund. Die Kollektion war so erfolgreich das kurze Zeit später noch eine limitierte Sonder-Edition namens „Eye Love Monogram“ auf den Markt kam, in der die typische Louis Vuitton Blume zu einem Animee-Auge umgestaltet wurde. Die Taschen trugen die Namen: Eye Need You, Eye Love You, Eye Miss You, und Eye Dare You.
Die Taschen und Lederwaren der Multi-Colore Linie wurden erst im Juli 2015 aus dem Sortiment genommen. Ein Jahr nachdem der Chefdesigner-Posten von Marc Jacobs, der ursprünglich die Zusammenarbeit mit Murakami initiiert hatte, an Nicholas Ghesquiere überging. Das Haus ließ verlauten, man wolle zukünftig eine neue Richtung einschlagen.
Louis Vuitton Cherry Blossom Bag

Louis Vuitton x Murakami – Cherry Blossom

 

Ebenfalls 2003 wurde der Cherry Blossom Print, der auch unsere neu eingetroffene Tasche ziert, präsentiert. Das Kirschblüten-Muster mit lächelndem Kawaii*-Gesicht war u.a. auch auf klassischen Louis Vuitton Taschen wie der Papillon oder Pouchette zu finden. Am weitesten verbreitet ist es der Farbkombination der abgebildeten Tasche – pinke Blüten auf braunem Grund. Zudem gab es das Muster noch in zwei weiteren nicht ganz so bekannten Farbvarianten: rote Blüten auf creme-farbenen Grund, sowie pinke Blüten auf rosafarbendem Grund. Das Kirschblüten-Muster wurde nach einem Jahr eingestellt.
*Kawaii steht im japanischen für eine Ästhetik des Süßen, Niedlichen und Kindlichen.

Louis Vuitton Cherry Blossom Bag_Detail

Weitere Ausgaben unserer Knowledge Base findet ihr hier:
Louis Vuitton x Stephen Sprouse
Louis Vuitton x Yayoi Kusama

 

» back to top