back to top

Eröffnung Vintage Fever 2019 – Rückblick

Veröffentlicht am Mittwoch, 30 Oktober 2019 in Allgemein, tagged: , .

Rückblick: Eröffnung Vintage Fever 2019 - SECONDELLA Depot

Letzte Woche war der Auftakt in unser großes Jubiläumsjahr. 2020 feiern wir 50 Jahre SECONDELLA.
Zur ersten Einstimmung auf die großen Festlichkeiten im kommenden Jahr, haben wir am vergangenen Mittwochabend mit Gästen unsere Verkaufsausstellung Vintage Fever eröffnet.
Bei einem Glas Wein und kleinen Snacks konnten Kleider aus den 70er und 80er Jahren von Yves Saint Laurent, Chanel, Pucci und Co. neu entdeckt werden. In entspannter Atmosphäre hatten KundenInnen, Nachbarn aus dem ABC-Viertel, Freunde & Familie die Gelegenheit, die von uns im letzten Jahr zusammengetragene Sammlung an Vintagemode zu durchstöbern. Besonders gefreut hat es uns, dass soviele unserer Gäste fündig geworden sind und jetzt den einen oder anderen Vintage-Schatz ihr Eigen nennen können.

Falls ihr es nicht zur Eröffnung ins SECONDELLA Depot geschafft habt: Keine Sorge, unsere Verkaufsausstellung geht noch bis einschließlich Samstag den 9. November 2019. 

Vielen Dank an alle Gäste für’s Vorbeischauen. Wir freuen uns schon sehr auf die Festlichkeiten im kommenden Jahr!
Du möchtest in Zukunft kein Event mehr verpassen? Dann abonniere jetzt unseren monatlichen Newsletter!

Noch mehr Bilder von der Eröffnung findet Ihr auch auf unserer Facebook-Seite.

Rückblick Vintage Fever 2019 - SECONDELLA Depot, Hermès, Chanel

Rückblick: Eröffnung Vintage Fever 2019 - SECONDELLA Depot, YSL

Rückblick Vintage Fever 2019 - SECONDELLA Depot

Rückblick: Eröffnung Vintage Fever 2019 - SECONDELLA Depot

Rückblick: Eröffnung Vintage Fever 2019 - SECONDELLA Depot

Vintage Fever 2019: Mode & Accessoires im SECONDELLA Depot

Veröffentlicht am Montag, 30 September 2019 in Allgemein, tagged: , .

Vintage Fever 2019: Mode & Accessoires im Secondella Depot

SECONDELLA läutet das große Jubiläumsjahr ein.
Anlässlich der Feierlichkeiten rund um unser 50-jähriges Bestehen im kommenden Jahr, präsentieren wir zur Einstimmung vom 24. Oktober bis 9. November 2019 im Rahmen einer Verkaufsausstellung, ausgewählte Vintage-Mode von namenhaften Designern wie Yves Saint Laurent, Pucci, Chanel und vielen mehr.
Auf einer gesonderten Fläche im SECONDELLA Depot könnt ihr gut erhaltene Prêt-à-porter Mode aus den 70er, 80er und 90er Jahren für Euch entdecken.
Am Abend des 23. Oktobers findet eine öffentliche Preview statt, zu der Ihr herzlich eingeladen seid.

Mode ein zweites Leben zu schenken, war von Anbeginn der Grundgedanke von SECONDELLA.
Wir lieben und leben Mode: Sowohl, die handwerkliche und künstlerische Verwirklichung von Zeitströmungen, die sich in ihr wiederfinden, als auch die unterschiedlichen Handschriften ihrer kreativen Schöpfer.
Vintage-Mode  verspricht auch immer eine Reise in die Vergangenheit, in der wir Kleider entdecken dürfen, die uns eine Geschichte aus früheren Tagen erzählen.
Seit rund 50 Jahren nehmen wir bei SECONDELLA tagtäglich Kleider entgegen, die ihren TrägerInnen meist viel bedeutet haben, manche dieser Kleider finden sich auch in den Büchern der Modegeschichte wieder.
Deshalb schätzen wir uns besonders glücklich, wenn wir solche Vintage-Schätze entgegennehmen und bei uns in einer exklusiven Verkaufsausstellung präsentieren dürfen.

Im Überblick:

– VERKAUFSAUSSTELLUNG –
24.10.2019 – 9.11.2019
Mo-Fr 10h bis 19h • Sa 10h bis 18h
SECONDELLA Depot • Hohe Bleichen 5 • Hamburg

– ERÖFFNUNG –
mit Getränken & Snacks
Mittwoch 23.10.2019
19h bis 21h

Aktuelle Informationen zur Ausstellung findet Ihr auch auf unserer Veranstaltungsseite auf Facebook.

PREVIEW VINTAGE FEVER – Mode & Accessoires. Ab dem 23. Oktober 2019 erhältlich:

Vintage Fever 2019: Mode & Accessoires im Secondella Depot Vintage Fever 2019: Mode & Accessoires im Secondella Depot Vintage Fever 2019: Mode & Accessoires im Secondella Depot

 

 

 

 

Ausstellungstipp: Karl Lagerfeld Visions im Ernst Barlach Museum

Veröffentlicht am Dienstag, 24 September 2019 in Allgemein, tagged: , .

Karl Lagerfeld Selbstportrait 2013

„Was ich an Fotos mag, ist, dass sie einen Moment festhalten, der für immer weg ist und den man unmöglich reproduzieren kann.“ – Karl Lagerfeld

Seit dem 15. September 2019 präsentiert das Ernst Barlach Museum in Wedel rund 150 Fotografien von Karl Lagerfeld. Es ist die erste Ausstellung von Werken des Modedesigners nach seinem Tod im Februar diesen Jahres.

Wir hatten die Gelegneheit noch vor der offiziellen Eröffnung eine persönliche Führung durch die Ausstellung mit Hr. Dr. Doppelstein, dem Direktor des Ernst Barlach Museums, zu bekommen.

Auf insgesamt 3 Ebenen ist die immense Bandbreite von Themen für die sich Karl Lagerfeld interessierte und der er sich fotografisch näherte, zu erleben.
Die kreative Flexibilität und der persönliche Wunsch Lagerfelds sich nie zu wiederholen wird in der Ausstellung mehr als deutlich. Sie führt von Architektur-, zu Landschaftsaufnahmen über Porträts bis hin zu abstrakten Fotografien.
Neben wiederkehrenden Themen, wie der griechischen Mythologie, nimmt auch die Neuinterpretation Karl Lagerfelds von Werken von Künstlern wie Lyonel Feininger, Edward Hopper oder Florine Stettheimer viel Platz innerhalb der Ausstellung ein.
Im Untergeschoss des Museums kommen die Mode-Enthusiasten auf ihre Kosten. Dort sind vorrangig Fashion Editorials aus Modezeitschriften wie der Vogue, Harper’s Bazaar oder Numéro zu sehen.

Neben den ausgestellten Bildern, hat uns insbesondere die Hängung der Fotografien in den intimen Räumlichkeiten des Ernst Barlach Museums beeindruckt. Mit viel Liebe zum Detail wurde hier der Themenvielfalt des fotografischen Werks von Karl Lagerfeld begegnet.

Kuratiert wurde die Ausstellung von Eric Pfrunder, dem Art Director von Chanel, sowie dem Verleger Gerhard Steidl, mit dem Karl Lagerfeld 26 Jahre lang seine Leidenschaft für Bücher und Fotografie teilte.

Für uns ist Karl Lagerfeld Visons eine sehr sehenswerte Ausstellung, für die sich ein Ausflug nach Wedel definitiv lohnt.

Karl Lagerfeld Ausstellung Ernst Barlach Museum Wedel

 

Details:

Karl Lagerfeld Vision
15.09.2019 bis 24.02.2020
Ernst Barlach Museum Wedel
Täglich geöffnet von 11h bis 20h
Mühlenstr. 1 | 22880 Wedel
Eintritt: 10,-€ (8,-€ ermässigt) 
www.ernst-barlach.de

Anfahrt: 

Öffentliche Verkehrsmittel: S-Bahn Linie S1 bis Wedel, Fußweg ca. 10 Min. oder mit Bus 289 (Markt) bzw. 489, 594 oder 589 (Roland)

PKW: Das Museum verfügt über keine eigenen Parkplätze. Das Parken ist aber in der unmittelbaren Umgebung möglich.

 

Preview:

Karl Lagerfeld Ashleigh Good Vogue 2013
Karl Lagerfeld Edita Vilkeviciute Vogue 2009
Karl Lagerfeld Body Freedom 2008
Karl Lagerfeld Edita Vilkeviciute Vogue 2009
Karl Lagerfeld A Portrait of Dorian Gray

 

Fotos: © 2019 Karl Lagerfeld

 

Merken

Merken

Color Blocking – Farbenfrohe Accessoires für den Herbst

Veröffentlicht am Dienstag, 10 September 2019 in Allgemein, tagged: , , .

Color Blocking - Farbenfrohe Accessoires für den Herbst
Ihr verspürt schon den ersten Herbst-Blues? Dann seid Ihr hier genau richtig. Zur Stimmungsaufhellung empfehlen wir Euch heute Color Blocking für Anfänger. Dabei werden in einem Outfit möglichst stark kontrastierende Farben, im Fachjargon auch als Komplementärfarben bezeichnet, kombiniert. 
Wer sich zu Beginn noch nicht an einen kompletten Look wagen mag, kann erst einmal mit farbenfrohen Accessoires starten und sich langsam an das Thema herantasten.
Am Besten beschränkt man sich beim Color Blocking auf maximal vier Farben pro Outfit, zwei kräftige Farben sind aber auch schon ein guter Anfang. Für einen gelungen Look sollte man besser auf Gemustertes verzichten. Denn den besten Effekt erzielt man in der Regel mit unifarbenen Kleidungsstücken. Ansonsten sind eurer Kreativität beim Kombinieren aber keine Grenzen gesetzt.
Also schaut bei uns vorbei und bringt Farbe in euren Kleiderschrank, damit die Herbst-Tristesse erst gar nicht aufkommen kann.

Alle gezeigten Artikel können bei uns gerne telefonisch (+49 (0)40 35 29 31) oder per mail angefragt und reserviert werden.

J.W. Anderson Mini Pierce - Second Hand
1. Joseph  Pullover Gr.M 185,-€ (789505) // 2. J.W. Anderson Handtasche Mini Pierce 825,-€ (Neupreis  ca. 1.300,-€) (781270) // 3. Martelli Handschuhe Gr.7 59,-€ (770664) // 4. Hermès Armreif 85,-€ (689967) 

Color Blocking - Delvaux Mutin Mini rot, Second Hand
1. Gucci Hose Gr.M 345,-€ (793899) // 2. Delvaux Handtasche,  Mutin Mini 895,-€ (Neupreis ca. 2.400,-€) (767140) // 3. Hermès Pumps Gr.37 325,-€ (794780) 

Givenchy Pantolette, Nerz petrol
1. Joseph Kleid Gr.40 195,-€ (789071)  // 2. Givenchy Pantolette Gr.38 145,-€ (796515) // 3. Emilio Pucci Brieftasche 95,-€ (737474) // 4. Acne Studios Brieftasche 85,-€ (792485)

Woolrich Parka, rot, Second Hand
1. Woolrich Parka Gr.M 345,-€ (787427) // 2. Escada Kosmetiktasche 89,-€ (719150) // 3. Jimmy Choo Pumps Gr.37,5 345,-€ (790426) 

Acne Studios Sneaker, used
1. Petit Bateau x Botter Regenmantel 85,-€ (793695) // 2. Acne Studios Sneaker Gr.40 245,-€ (Neupreis ca. 360,-€) (775554) // 3. Eugenia Kim Hut 125,-€ (795641) 

Givenchy Pantolette, Nerz hummer
1. Bogner Daunenjacke Gr.XXL 265,-€ (796355) // 2. Marni Handtasche 165,-€ (Neupreis ca. 295,-€) // 3. Petit Bateau Regenhut 15,-€ (790523) // 4. Givenchy Pantolette Gr.38 145,-€ (796512)

Alle gezeigten Artikel können bei uns gerne telefonisch (+49 (0)40 35 29 31) oder per mail angefragt und reserviert werden.

Übergangsmode: Zwischen Sommer & Herbst

Veröffentlicht am Montag, 26 August 2019 in Allgemein, tagged: , , .

Übergangsmode: Zwischen Sommer & Herbst

Übergangsmode hört sich für die Meisten erst einmal nicht so wahnsinnig stylish an. Dabei ist die Zeit zwischen Sommer und Herbst eine wahre Fundgrube für Styling-Enthusiasten.
Man hat sich zwar in den letzten Wochen, langsam satt gesehen an seiner Sommergarderobe, aber die Aussicht auf die kalte, regnerische Jahreszeit, lässt einen noch an luftigen Kleidern und farbenfrohen Blusen festhalten.
Wenn man aber ganz ehrlich ist, verspürt man doch schon ein wenig verschämte Vorfreude auf den kuschligen Lieblingspulli, der sich momentan gut verstaut auf dem Dachboden befindet.
Für all jene denen es genauso geht, ist die Zeit im September, wenn ausgewählte Kleider der Sommergarderobe auf die Lieblingsteile des Herbstes treffen, modisch gesehen, die beste Zeit des Jahres.
Dieser kurze Moment, wenn es noch warm genug ist, um den leichten Wollrock ohne Strumpfhose zu tragen oder man tagsüber noch das luftiges Sommerkleid anziehen kann, zu dem man am Abend aber schon besser einen leichten Mantel kombinieren sollte. 
Unsere ganz persönlichen, büro-tauglichen Styling-Vorschläge für den Übergang vom Sommer zum Herbst, haben wir letzte Woche im Rahmen unserer Landpartie an einem lauen Spätsommer-Tag am Meer fotografiert.

Alle gezeigten Artikel können bei uns gerne telefonisch (+49 (0)40 35 29 31) oder per mail angefragt und reserviert werden.

Übergangsmode - Lady Dior
1. Chanel Sonnenbrille 365,-€ (790267) // 2. No.21 Blouson Gr.XS 850,-€ (754566) // 3. Closed Hemd Gr.L 65,-€ (790205) // 4. 3×1 NYC Jeans Gr.29 110,-€ (794079) // 5. Louis Vuitton Schuhe Gr.41 325,-€ (788898) // 6. Christian Dior Tasche, Lady Dior 1.650,-€ (791053) 

Übergangsmode: Zwischen Sommer & Herbst
1. Chloé Bluse Gr.L 225,-€ (793957) // 2. Max Mara Hose Gr.L 125,-€ (793914) // 3. Aquazzura Pumps Gr.40 265,-€ (788448) // 4. Balmain Tasche 795,-€ (790593)

Übergangsmode: Zwischen Sommer & Herbst
1. Stella McCartney Kleid Gr.M 345,-€ (794213) // 2. Miu Miu Gürtel Gr.85 85,-€ (763380) // 3. Stella McCartney Mantel Gr.40 825,-€ (791313) // 4. Chanel Handtasche 1.450,-€ (795533)

Übergangsmode: Zwischen Sommer & Herbst
1. Balenciaga Jacke, Gr.54 265,-€ (789920) // 2. Jil Sander T-Shirt Gr.M 40,-€ (791738) // 3. Calvin Klein Rock Gr.38 125,-€ (793855) // 4. Adidas Yeezy Boost 350 V2 Sneaker Gr.42,5 395,-€ (793231) // 5. J.W. Anderson Tasche 195,-€ (673669)

Übergangsmode: Zwischen Sommer & Herbst
1. Elie Saab Sonnenbrille 225,-€ (791791) // 2. Max Mara Mantel Gr.38 365,-€ (791531) // 3. J.Crew Bluse Gr.M 85,-€ (794017) // 4. Givenchy Hose Gr.M 385,-€ (793902) // 5. Stuart Weitzman Pumps Gr.42 195,-€ (789104) // 6. Prada Tasche 1.580,-€ (787184)

Alle gezeigten Artikel können bei uns gerne telefonisch (+49 (0)40 35 29 31) oder per mail angefragt und reserviert werden.

» back to top